Auf der Suche nach einem Lückenbüßer ^^

20140913_171004

Bin ich auf den Hinweis gestoßen, dass mein Handy jetzt ein Jahr alt ist, und am 04.09.2014 hier ein entsprechender Ordner angelegt wurd. Ja, irgendwas mit Neurofeedback von Ute Strehl. Keine Ahnung, warum ich das vor fast einem Jahr fotografiert hab.

Womöglich ihr Satz: “Was wir heute wissen, ist nur der neueste Stand des Irrtums.”

7 thoughts on “Auf der Suche nach einem Lückenbüßer ^^

  1. Der Satz ist das Beste daran. Fast schon ein Geständnis.
    Wenn die frohe Botschaft des Könnens Entspannung bewirkt, die wiederum Anfälle unterdrückt, die andernfalls durch Stress forciert werden, ist das die einzige Wirksamkeit, die ich dem Ganzen zutraue.
    Was war das denn überhaupt für eine Zeitschrift – „Der Supermarktbote“ oder „Flaschenpfand heute“?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s