Überraschung: Das Wendland gegen Naidoo

Die Kassierer – Mach Die Titten Frei With Full Force 2009

Da konnte ich mich auch nicht zurückhalten. Denn Naidoo macht es nicht. Wer also wird deutsches Werteverständnis musikalisch auf dem ESC vertreten?  Cooles Smiley

Laurin, der das Journalisten-Blog „Ruhrbarone“ verantwortet, hat am Freitag die Initiative gestartet, die Punkband Die Kassierer zum ESC schicken zu lassen.

15 thoughts on “Überraschung: Das Wendland gegen Naidoo

    • Äh, das ist ja wieder ein sehr tiefsinniger Kommentar von Dir, liebe puzzleblume. Aber du hast Recht. Er heißt mit Vornamen Xavier. Ach guck da–>> Xavier ist ein männlicher Vorname. Er geht zurück auf den baskischen Ortsnamen Etxaberri mit der Bedeutung „das neue Haus“, der namensgebend für die …

    • Ohne Google und Wikipedia wär ich ja total aufgeschmissen. Aber ich weiß jetzt Bescheid: >> Das Andreaskreuz (lateinisch crux decussata zu lat. decusso aus decem u. asses: Zehn Asse, Zehnerzahl, in der Form eines X) ist ein Kreuz mit zwei diagonal verlaufenden sich kreuzenden Balken. Man nennt es nach der Haltevorrichtung auch Schragenkreuz. Besteht das Kreuz aus schräg gestellten Balken (auch verschieden langen), wird auch der Begriff Schrägkreuz[1] verwendet.

      Der Name verweist auf den Apostel Andreas, der an einem solchen Kreuz als Märtyrer gestorben sein soll, wie Berichte aus dem 4. Jahrhundert nahelegen. Das Diagonalkreuz ist daher zum Attribut dieses Apostels geworden und fand in der Religion und speziell in der spätmittelalterlich christlichen Ikonographie seinen Niederschlag. Ursprünglich Symbol der gekreuzten Hölzer des Feueropferaltars ist es etwa auch in Darstellungen der Opferung Isaaks zu finden.[2] Enthalten ist in ihm auch der griechische Buchstabe Chi (Χ) als Symbol für Christus, wie etwa im Christusmonogramm. Vor allem in frühchristlicher Zeit wurde das Andreaskreuz denn auch häufig für den Namen Christi z.B. als Erkennungszeichen verwendet.[3]

      @ https://de.wikipedia.org/wiki/Andreaskreuz

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s