Ist das Böse nah

Hilft am Ende auch eine Armlänge Abstand nicht mehr.

image1

Da fiel mir seltsamerweise auch wieder ein, wie wir früher im hiesigen Coffeeshop ganze Nachmittage verbringen konnten. Wir spielten leichtfertig mit Figuren auf einem Schachbrett. Ich glaub, ich musst auch immer wieder verlieren, aber das war nicht schlimm. Zumindest in der Erinnerung. So ein running Gag der Bedienung am Ende des Tages war dann auch: So, jetzt mach ich hier aber die Schotten dicht.

Haha, haben wir gelacht. Schotten dicht, jo, und wie.

3 thoughts on “Ist das Böse nah

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s