nichts Eigenes der Welt

20170215_122746

Artikel in der SZ, die aber verlangt, den Adblocker auszuschalten. Boah, keine Ahnung, wie das geht. Zumindest nicht so wie beschrieben. Ich weiß schon manchmal am nächsten Tag nicht mehr wie es geht. Also keine Panik ^^

 So viel Raum, wie zwischen Sternen

Advertisements

2 Kommentare zu “nichts Eigenes der Welt

  1. Wobei das war nicht meine Idee. Der Peter, eine Leuchte des Wiesbadener Buchhandels, zumindest früher, hat mir gesagt, oh, der ist gut. Da hab ich dann ein Foto von dem Artikel gemacht. Was Peter auch kommentiert hat. ja ^^

  2. Danke für das gut lesbare Abbild des Artikels. Bevor ich meinen Ad-Blocker ausschalte, lese ich lieber anders, die Süddeutsche hätte ich aber auch als Abo auf dem Kindle. Die Elbe-Jeetzel-Zeitung bringt zu selten etwas dieser Art … dafür weiss ich jetzt, dass mein alter Physiklehrer abgelebt ist und statt Bibelvers war ein Zitat seines kleinen Enkels eingefügt, der meinte, sein Opa könne jetzt zwischen seinen geliebten Sternen herumfliegen, um sie sichz anzusehen – was wieder zu deiner sehr reizvollen Verlinkung passt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s