5 Kommentare zu “>> It’s Hard to Get a Hit These Days (NYT)

  1. … hmm, wenn da geschrieben stund, „a hut“, dann ja, denn Hütten sind so selten, also zu selten bis viel zu selten sind die, wenngleich die gemütlich sind, also wenn!, und selbst den Pizza Hut, der nicht so sehr gemütlich ist, sieht man nicht oft.
    „A hat“ würde auch noch ziemlich stimmen, denn schicke Hüte gibt es ja überhaupt gar nicht oft, oder schon Hüte en général. Wo gibt es schonHüte? Schade eigentlich. Es müsste einfach Hüte geben.
    Aber „a hit“?, einen Schlag? Das ist leicht, so einen zu bekommen. Da muss man nur zum Facebook gehen und irgendwo schreiben, dass Jerusalem Israels Hauptstadt sei, und man wird gesperrt. Der Hit ist das dann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.