Leider ha ich nicht wirklich einen grünen Daumen. Und der Lavendel ist wohl vertrocknet. Zugegebenermaßen kann ich mich auch nicht immer kümmern. und dann noch richtig.

20180820_181702

Manchmal kümmer ich mich, obwohl ich es fast immer gut mein, auch falsch. Also womöglich zu viel oder zu wenig gegossen. Aber es gibt noch Hoffnung. Erkennbar an den wenigen grünen kleinen Trieben. Besser erkennbar in der Vergrö0erung mit Klick. Erholsamen Abend allerseits. Cooles Smiley

5 Kommentare zu “Leider ha ich nicht wirklich einen grünen Daumen. Und der Lavendel ist wohl vertrocknet. Zugegebenermaßen kann ich mich auch nicht immer kümmern. und dann noch richtig.

  1. Die Indianer haben sich nur zwischenzeitlich versteckt. 🙂
    Schopflavendel ist übrigens – falls es noch dazu kommt – nicht frostfest, aber bis dahin alles Gute!

  2. Auf daß es ein Phoenix-Lavendel war. Oder ein Lavendel-Phoenix. Auf alle Fälle wieder gewachsen ist – so oder so. Als Lavendel, als reinkarnierter; als Phoenix wäre höchst unwahrscheinlich, das ist eine Dattelpalme – falls doch, dann will ich SO einen grünen Daumen auch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.